Freitag, 29. Mai 2015

Karl Otto unter Schafen

Karl Otto auf der Schafweide. Süß. Seine Freundin Emma ist nicht ganz so entspannt haha.

KUNG FURY - Official Movie

Wahnsinn. Ich krieg mich gar nicht mehr ein. Jetzt ist KUNG FURY in voller Länge mit deutschen Untertiteln auf youtube online. Unglaubliche 1,7 Millionen Aufrufe innerhalb nur eines einzigen Tages.



Infos zum Film von yt: 



Kung Fury is an over-the-top 80’s action comedy that was crowd funded
through Kickstarter. It features Kung Fury, a Kung Fu renegade cop who
travels back in time to kill his Nemesis, Hitler. The film features
nazis, dinosaurs, vikings and cheesy one-liners.

The campaign that was launched in December 2013 was backed by more than 17 000 people who together gave more than $630 000.

http://www.kungfury.com ← Web shop and exclusive blog updates!
http://www.facebook.com/laserunicorns
http://www.instagram.com/laserunicorns

Watch official video for the single "True Survivor" by David Hasselhoff: https://www.youtube.com/watch?v=ZTidn...

Download “Kung Fury” soundtrack: http://smarturl.it/KungFury?IQid=YT.KF

http://www.kickstarter.com/projects/k...

Written & Directed by David Sandberg.
Full credit list will be available on www.kungfury.com in the next couple of days.

Sonntag, 24. Mai 2015

Burning Kitchen - Stenad Stad

Wow, was für ein Konzerttag gestern. Viele tolle Bands (Subhumans, DOOM, Weak, Meth Drinker und mehr) gesehen. Nur Burning Kitchen habe ich leider knapp verpasst.

Donnerstag, 21. Mai 2015

Body Count - "Institutionalized" (Coverversion Suicidal tendencies)

Das sowieso schon wahnsinnig gute Lied von SUICIDAL TENDENCIES wurde von ICE-T auf seiner neuen BODY COUNT Platte neu eingespielt. Schon lange kein Video mehr gesehen, was immer besser wird. Am besten gefällt mir der letzte Part. ICE-T hat das echt noch sehr gut drauf. Respekt!

Mittwoch, 20. Mai 2015

K.I.Z. - Boom Boom Boom

So lange wie K.I.Z. noch geile Songs machen, werde ich die hier auch posten. Das neue Video mit Vengaboys Sample. Ich bleibe Fan, auch wenn das Lied auf yt in 10 Tagen bereits fast 900.000 mal aufgerufen wurde. Wahnsinn. Freue mich auf die neue Platte.

Montag, 18. Mai 2015

Day Of The Dead (Ian Curtis/Joy Division)

Heute vor fünfunddreißig Jahren, am 18.05.1980, nahm sich Ian Curtis (geb. 15.07.1956), Sänger der allseits bekannten JOY DIVISION, das Leben. R.I.P.!

Donnerstag, 14. Mai 2015

Konzertvideos aus vergangener Zeit

Ich habe die letzten Tage mal ein paar alte Konzertvideos hochgeladen:

Neurotic Arseholes:

SLOW DECAY (FZB Schneverdingen):

EA 80 (Live in Duisburg 1986):

Päuschen Dick (Live in Marburg):

Nachtrag: Hier noch weitere Videos aus dem FZB Schneverdingen:

DAK aus Schneverdingen. Das ist so eine richtig schön gefilmte Punkrockshow. Alles prügelt jeder für sich auf die Instrumente ein und wenn der Song irgendwann zu Ende ist, schreit der Sänger wahlweise DAK oder Nazis raus!. Ich liebe es. Zwei Kollegen aus der Band sind heute auch noch in Sachen Punkrock unterwegs.

THE ABS von der Insel. Man was war ich glücklich damals, eine Band aus Übersee ins Jugendzentrum zu holen. Und die sind dann auch wirklich gekommen. Später gab es noch ein Live-Tape namens "No Sleep Til Schneverdingen". Die Aufnahmen waren allerdings aus Österreich oder der Schweiz. Die Jungs machen immer noch Musik, wie z.B. bei THE JONES, HDQ, LEATHERFACE usw.. Hammer.


SLOW DECAY aus Walsrode. Wahnsinn, die waren schon damals technisch verdammt gut drauf. Fand ich damals schon klasse und auch heute kann ich mir das Video ansehen. Haben dann ja auch noch in diversen weiteren Bands gespielt und sind teils heute noch am Start. Großartige Band!

Squandered Message aus Berlin. Die Platte fand ich damals super und hab ich auch hier riesig gefreut, dass eine Hardcore-Punk Band AUS BERLIN zu uns aufs Dorf kommt. Hat alles gepasst soweit ich mich erinnere und den Bassmann sehe ich auch heute noch ab und an mal.


Tja und hier wird es noch mal spannend. Ich bin ursprünglich davon ausgegangen, dass es sich bei der nachfolgenden Band um HDQ handelt, aber nach einem Hinweis, dass dem nicht so ist, habe ich bei der Band selbst mal nachgefragt und die haben mir gesagt, dass sie, also HDQ, es nicht sind. Puh..., vielleicht finde ich ja noch ein altes Konzertplakat aus dem das hervor geht.
Wer etwas zu der Band sagen kann, bitte direkt zum Video auf yt unter Kommentaren posten. Dankeschön.


OSKAR + KARL OTTO












Streetart


GIF of the week...


Mittwoch, 13. Mai 2015

Shirt Of The Day (HAINE BRIGADE)

Eine absolute Wahnsinnsplatte der Franzosen, die übrigens gerade erst wieder neu aufgelegt wurde bzw. in Kürze erscheinen wird.

Front:
BACK: 

Das selbe Shirt habe ich auch noch mal in weiß. Hat ein Freund von mir ein paar von selbst gemacht. Rockt!

Full Album auf yt: 

Freitag, 8. Mai 2015

GIF of the week...


Big Mike

Moped Saison eröffnet...

Es geht wieder los, die diesjährige Moped Saison ist eröffnet:


ZION TRAIN - Land Of The Blind (2015)

Ich höre schon den ganzen Tag das neue Album "Land Of The Blind" von ZION TRAIN, welches kürzlich nur als Doppel-LP erschienen ist - wie immer auf UNIVERSAL EGG. Die Platte(n) habe ich schon ein paar Tage, nach den ersten Durchläufen war ich noch nicht wirklich begeistert. Ja, es hört sich nach ZION TRAIN an, aber irgendwie sind die Songs mir etwas zu beliebig und mir fehlt einfach die Stimme von Molara, die irgendwie das I-Tüpfelchen zu der Musik war. Diese hat zuletzt ja bei den reformierten THE RUTS am Mikrofon gestanden.
Heute also ein erneuter Versuch und nach mehreren Durchgängen fange ich an, mir das Album schönzureden haha. Ganz so schlimm ist es aber doch nicht. ZION TRAIN machen auch nach 25 Jahren super DUB-Musik und bleiben meine absoluten Allzeit-Lieblinge. Vielleicht hätte ich doch neulich auf das Konzert im Yaam gehen sollen, aber es hat mich einfach abgeschreckt, dass erst um 23.00 Uhr Einlass war, also mit Vorgruppe usw. ist es sicher nicht vor zwei Uhr morgens losgegangen und wäre nicht vor fünf Uhr morgens im Bett gewesen. Das kann und will ich einfach nicht mehr. Also immer wieder schön die (Platten-)Seiten wechseln und so langsam kristallieren sich auch ein paar Hits heraus.
Weblinks: 

http://www.discogs.com/artist/7331-Zion-Train

http://www.wobblyweb.com/zt/

https://www.facebook.com/ziontrainindub

Donnerstag, 7. Mai 2015

SHANDY EUROPEAN TOUR 2015

Nach GUIDA aus Italien im letzten Jahr kommen jetzt das nächste große Ding in Sachen GLAM auf Tour nach Deutschland und zwar SHANDY aus Australien. Der Berlin-Termin ist fest im Terminkalender eingetragen. Fun Fact: Die (erste?) Single von SHANDY habe ich letztes Jahr über die Webseite der Band bestellt und aus Berlin erhalten. Das Label sitzt nur ein paar Kilometer weiter und mit der Lieferung habe ich die Info bekommen, dass es wirklich das allerletzte Exemplar war (eine etwas teurere Testpressung) und das Teil nunmehr ausverkauft ist. Hurra. Ich hoffe dann mal, dass die Band im August dann die bereits angekündigte neue Single mit im Gepäck hat. Bis dahin immer wieder aufs Neue "DANCE ALL NIGHT" hören. Das Video ist so cool. In der Scherer im Wedding steht auch noch so ein alter Flipper auf dem wir beim letzten Konzertbesuch gespielt haben. Ich liebe es.

Gleisdreieck (Skatepark)

Über den tollen neu angelegten Park am Gleisdreieck habe ich hier schon mal etwas geschrieben. Am Sonntag waren wir mal wieder zu Besuch bei unseren Freunden, die dort gleich um die Ecke wohnen. Bei strahlendem Sonnenschein nach dem Mittagessen also ab in den Park, der einfach wunderschön angelegt wurde. Übersichtlich, offen, modern, die U-Bahn und der ICE fährt über einem hinweg, drumherum Neubauten und man hat einen Blick auf die Hochhäuser am naheliegenden Potsdamer Platz. Absoluter Großstadtflair, ich fühlte mich tatsächlich schon fast etwas an das "Village" in Manhattan erinnert.
Die Spielflächen und einen Teil der Wege waren mir bereits bekannt, aber der SKATEPARK noch nicht. Basketballplätze und eben auch die Skaterbahn waren gut gefüllt und zusammen mit Sohnemann haben wir einfach das Wetter genossen und verblüfft zugesehen, wie die Roller- und BMX-Fahrer/innen ihre Tricks vorgeführt haben. Das war schon cool und hat uns allen super gefallen.



Dienstag, 5. Mai 2015

LUICIDAL

Ups, das klingt ja verdächtig nach Suicidal Tendencies und siehe da, es handelt sich um eine neue Band der früheren ST-Mitglieder Louichi Moyorga (Bass und R.J. Herrera (Drums), die, wie auf dem Video zu sehen ist, auch Songs der ersten beiden Alben ihrer alten Gruppe im Programm haben. Finds gar nicht mal so schlecht. Die Band gibt es auch schon ein paar Jahre, ist mir aber erst jetzt bekannt geworden. Vinyl, wenn überhaupt was veröffentlicht wurde, dürfte in Deutschland nur schwer erhältlich sein. Hätte schon Lust auf das Debüt-Album und werde mal die Augen offen halten.

Freitag, 1. Mai 2015

Playlist 30.04.2015

Gestern habe ich mir ein paar CD's aus meinem Schrank gezogen, die ich sämtlichst schon viele Jahre nicht mehr gehört habe. Den CD-Wechsler als neu bestückt und los ging es mit der LIVE AT BRIXTON ACADEMY von FAITH NO MORE von 1990. Puh, auch schon fünfundzwanzig Jahre alt das Teil und in diesem Jahr stehen die alten Männer wieder auf deutschen Bühnen. Ich kann mich an ein Konzert in Hamburg erinnern, welches ich sehr gut fand. Live hat mir das damals gut gefallen. Diese CD ist auch die einzige von FAITH NO MORE, die ich mir gekauft hatte, denn so schön man auf dem Hit WE CARE A LOT auch abfeiern konnte, so langweilig war die Band auf Platte für mich. 25 Jahre später wundere ich mich, dass mir so viele Lieder noch so gut in Erinnerung geblieben sind. Nach fünf Songs gucke ich auf die Tracklist und finde das alles gar nicht mal so schlecht. Hätte mir von der Band mal den einen oder anderen Kracher gewünscht. Es ist aber alles so im Midtempobereich und dafür gibt es von mir 2015 eine 5/10.

Etwas zackiger ging es anschließend weiter mit der US-Band THE FUMES (Titel: Self-Appointed Guardian Of The Machine), die 1996 ihre zweite CD auf EMPTY-Records (US) veröffentlichten. Es gab ja auch einen deutschen Ableger von EMPTY-Records, wo ich gerne Platten und CD's bestellte, bevor die sich irgendwann heillos miteinander zerstritten haben. THE FUMES hätten auch auf CRYPT-Records erscheinen können. Ordentliches Garagen-Punk-Gepolter, das Gaspedal meist durchgetreten und auch wenn sich viele Lieder gleich anhören, läuft die CD einwandfrei durch. Damals wie heute kann ich das gut hören, wobei ich eindeutig sagen muss, dass es da viel bessere Bands gab wie z.B. die Devil Dogs, Nine Pound Hammer, usw.. Von mir gibt es eine 5,5/10.

Die absolute Nullnummer des Tages kam von FIELD DAY, die 1995, das muss man sich mal vorstellen, auf Modern Music Records, einem Ableger von AGR (Aggressive Rockproduktionen), dem Label wo z.B. Slime veröffentlicht haben, erschienen ist. Wer die Geschichte kennt, weiß, dass das Label damals hoch hinaus wollte, tief gefallen und in der Versenkung verschwunden ist (empfehlenswert ist dazu ein bestimmt online verfügbares Interview im OX). FIELD DAY jedenfalls können einfach mal nichts. Belanglosere Rockmusik ist mir schon lange nicht mehr untergekommen. Die CD hatte ich irgendwann mal als Geschenk zu einer Plattenbestellung mit dazubekommen. Zwanzig Jahre später hat sich an meiner Einstellung zu der Band nichts geändert. Es kann hier in diesem Fall nur eine 0/10 geben, denn selbst das Cover und Artwork ist lieblos. Sondermüll.
Fast vergessen hatte ich, wie verdammt gut FUGAZI waren. Die erste Platte insbesondere, aber auch die Steady Diet Of Nothing, die bereits 1991 erschienen ist, macht vom ersten bis zum letzten Lied einfach nur Spaß. Neulich habe ich im Radiointerview mit Alec Empire mal gehört, dass Ian MacKaye Millionär sei. Wäre ich jetzt so nicht drauf gekommen, aber die haben in all den Jahren sicherlich unzählige Platten und CD's verkauft. Wenn nicht er und seine Band wer sonst. Die hatten so viele Angebote der Industrie und haben sie (bis heute) alle ausgeschlagen. Die Konzerte in der FABRIK Hamburg werden mir immer in Erinnerung bleiben. Eine großartige Band. Muss jetzt mal wieder die REPEATER raussuchen. 9/10 Punkten.



Weiter ging es mit FILIBUSTER (THE MEANS...), ebenfalls aus den USA, allerdings von der Westküste. Nachdem ich SUBLIME abgefeiert hatte, war ich auf der Suche nach gleichklingender "cooler" Musik und auch wenn ich SKA-Punk heute überhaupt nicht mehr höre, ist die Musik von FILIBUSTER gar nicht mal so schlecht - definitiv kein Fehlkauf. Die hatten irgendwie noch was bzw. der Mix hat für mich einfach gestimmt (HipHop, Rock, Ska, Reggae, Funk und eine gepflegte Prise Punk). Konnte die CD auch heute noch gut durchhören, obwohl ich mir sowas auch nicht mehr kaufen würde. Vermutlich gibt es aktuell auch überhaupt keine Bands mehr die so klingen, weil der Sound einfach aus der Mode geraten ist. Da kann ich dann wieder ansetzen und gebe wieder eine 5,5/10 Punkten.




Das Beste kommt zum Schluss trifft auf die FREAKY FUKIN WEIRDOZ (aus München?) leider nicht zu. Ich muss mir schon sehr die Finger gelechzt haben nach HipHop/Rap-Gesang zu Punkmusik, dass ich mir die CD Weirdelic
von 1990 gekauft hatte. Vermutlich lag es aber auch wieder nur an dem (einen) Hit, der mich zum Kauf veranlasste und ich blind darauf vertraute, dass der Rest schon in die selbe Kerbe schlägt. Jedenfalls ist diese CD im Jahre 2015 schlicht nur noch als Zeitdokument zu verstehen. Ich hatte Schwierigkeiten, die Musik bis zum Schluss zu ertragen. Vielleicht sind sie im Laufe der Jahre ja noch besser geworden, denn wie ich gerade auf Discogs entnehmen konnte, gab es die Band noch bis 1998. Ob die wohl mal über eine Reunion nachgedacht haben? Nochmal lasse ich mich aber nicht übers Ohr hauen. Leider nur eine 1,5/10 Punkten.


Miniatur AUT'O-BOX (1203)

Ist das Teil nicht cool. Sohnemann verwendet meine alte Miniatur Auto-Box. Da passen ca. 25 Matchbox Autos rein - praktisch unkaputtbar das Teil, elegant und ein unschlagbares Design. Diese "Kennziffer" 1203 macht mich fertig haha...

KATSU Drone Drawing 2015

Wie derbe ist das denn bitteschön. Taggen mit Dronen....