Donnerstag, 30. April 2015

Walpurgisnacht

Na das ich das noch erleben darf. Es hat über vierzig Jahre gedauert, bis ich ohne jeglichen Zweifel von mir sagen kann, dass ich bei dem langen Wochenende keinerlei Ambitionen hege, meine Füße vor die Tür zu setzen - und das liegt nicht am regnerischen Wetter. Sollen sie doch alle machen. Etwas gejuckt hat es aber doch gerade in den Fingern, nachdem hier alle paar Minuten Polizeiwannen und Krankenwagen mit Blaulicht an unserem Haus vorbei fahren und ich mir nur wünsche, dass das Kind nicht aufwacht. Die Demo ist inzwischen vom Wedding im Mauerpark angekommen. Die letzten Jahre war der so dermaßen krass von der Ordnungsmacht abgesichert, dass man entweder doof oder volltrunken sein muss, um aus der Rolle zu fallen. Egal, ich zappe mich jetzt weiter durchs TV-Programm, werde noch etwas Musik hören, eine letzte Hunderunde drehen und dann früh ins Bett. Morgen ist schließlich 1. Mai und dann gehts ab auf das Myfest (http://www.myfest36.de/#). Ahoi.

MANTAR - St. Pauli Sessions

MANTAR aus Hamburg ist inzwischen zu einer meiner Alltime-Lieblingsbands geworden und wird ständig auf dem Player gehört. Ganz schön derbe, was nur zwei Leute so anrichten können - genau die richtige Musik für die S-/U-Bahn. Ich ärgere mich etwas, die Band bei der Veröffentlichung ihrer Langspielplatte etwas unterschätzt zu haben. Mal sehen wohin die Reise geht und ob bzw. wo ich das Vinyl noch kaufen kann. Noch viel mehr Bock hätte ich aber auf ein schönes schmutziges Kellerkonzert.

Störfaktor Festival (10.-11.07.2015/Zwickau)

Deutschpunk stirb nie könnte man meinen, wenn man den Flyer für das diesjährige STÖRFAKTOR Festival in Zwickau liest. Verspricht ein ruppiges und derbes Wochenende zu werden und mit fünfzehn Jahren weniger auf dem Buckel, wäre ich wohl auch anwesend. Stellt sich mir gerade nur noch die Frage, ob das Force Attack seinen Betrieb inzwischen ganz eingestellt hat?

Dienstag, 28. April 2015

K.I.Z. - Das Kannibalenlied (Neues Video)

Oha, K.I.Z. mit einem neuen Video und sie erfinden sich immer wieder neu. Ist doch schon mal eine gute Ansage für die neue Platte (Release 03.07.2015) und die Kommentare zum Video machen ebenfalls wieder Spaß. Würde ich mir gerne mal wieder live ansehen. Der Pogo war um einiges derber als auf den Punkkonzerten die ich ansonsten so besuche.

Samstag, 18. April 2015

Playmobil Ritter vs Piraten

Harte Kämpfe spielten sich zuletzt ab zwischen den Rittern und den Piraten. Anstatt der inständig gewünschten Ritterburg musste als Basis der Ritter bislang meine alte Carrera-Bahn-Tankstelle herhalten. Kann der Schatz gegen die Angriffe der Piraten verteidigt werden? Ich liebe es.








Freitag, 17. April 2015

Shirt Of The Day...


Ostern in der Lüneburger Heide (2015)

Ach wie war das schön dieses Jahr in der Lüneburger Heide. Nach einer etwas erschwerlichen Anreise (wir fahren natürlich wenn alle anderen auch fahren) ging es abends zum Osterfeuer - das erste Mal für Sohnemann.
Mir war zwar total langweilig, aber der Kleene hat es genossen und sich komplett eingesaut. Zum Glück geht es bei Oma und Opa gleich durch den Keller direkt ins Bad und da war dann doch noch duschen angesagt. Schön war es trotzdem, mal wieder vor Ort gewesen zu sein und ein paar alte Gesichter zu sehen.
Das folgende Osterwochenende war dann auch sehr schön mit ein paar Ruhepausen, wo die Großeltern mit Junior in der Heide Fahrrad fahren und im Wald spielen waren.
Karl Otto fühlt sich ebenfalls sehr wohl und wird von Opa betüdelt:

Am Ostersonntag dann Ostereier suchen... Das macht einfach viel mehr Spaß als im Hinterhof in Berlin und lustigerweise war die Aufregung bei den Großeltern nebst Schwiegermutter größer als bei Sohnemann, der bis zum letzten Osterei den Garten abgerast hat:





Ganz so einfach haben wir die Ostereiersuche dann aber doch nicht gestaltet. Ein wenig Einsatz führt zum Erfolg:


Die darauf folgenden Tage hatten wir ebenfalls viel Spaß, ob nun im tollen Hallenbad, im Wald oder bei der Polizeikontrolle, wo doch tatsächlich ein Heiermann eingezogen wurde, weil der Kleene bei meiner Mutter auf dem Gepäckträger saß. Neben dem Schaafstall im Höpen waren wir auch im Heide-Park, was ganz großartig war und worüber ich noch an anderer Stelle berichten werde.
Ich liebe es, im Wintergarten meiner Eltern abzuhängen und wir alle freuen uns, wenn es endlich wieder wärmer wird und wir in den Pool springen können.

Best Of Cover - Sonic Youth - Ca Plane Pour Moi

Kann mir bitte mal jemand die Compilation "Freedom Of Choice" als MP3 schicken, denn neben dieser absolut kratzenden Version von Plastic Bertrand befinden sich auf der Anfang der 90er erschienenen CD bestimmt noch weitere klasse Lieder, wie z.B. von Superchunk, Mudhoney und Redd Kross. Wäre ich DJ würde ich das auflegen.

徳井義実のチャックおろさせて~や 動画 3月27日






Auf Tele5 gab es ja früher mal eine japanische Game Show, in der die Kandiaten einen Parcours durchlaufen mussten in dem sie allerlei Gefahren ausgesetzt waren und in der Regel, sofern sie es nicht bis ins Ziel geschafft haben, irgendwann ins Wasser gefallen sind. 2015 toppt Japan das Game Show TV erneut mit einer Sendung in der es darum geht, ein Karaoke-Lied zu singen, während eine von drei Frauen, die zuvor ausgewählt werden können, den Kandidaten sexuell stimuliert. Alle Videos sind auf yt frei verfügbar und man muss sich nur so durchklicken. Mitunter musste ich laut loslachen und die Abenteuergeschichten aus dem Dschungelcamp sind einfach nur belanglos gegen dieses neue Format. Am besten finde ich immer noch, wenn die Jungs gepflegt aus dem Takt geraten.

Candle Light Dinner...

Ich sag mal ich bin baff... Unmögliches gibt es vermutlich einfach nicht mehr. Vermutlich gibt es wirklich Menschen, die das sogar toll finden. Obwohl: Die Japaner gehen aktuell noch einen Schritt weiter, wie im nächsten Post zu sehen ist.

GIF of the week...


The About Blanks - Live im Schokoladen (18.04.2015)

Morgen (18.04.2015) werde ich mir endlich mal wieder "THE ABOUT BLANKS" live ansehen. Das erste Konzert war bereits 2009 im Kastanienkeller. Jeweils zwei Langspielplatten und zwei Singles später jetzt also mal wieder live im von mir geliebten Schokoladen. Ich freue mich.

Neueres Material auf yt:

http://theaboutblanks.blogspot.de/p/media.html

Auf der Webseite kann man sich auch eine ep für umme laden. Die beiden Platten kann ich aber auch uneingeschränkt empfehlen. Neben der Musik stimmt hier auch das tolle Artwork.

David Hasselhoff - True Survivor

Wahnsinn... :-)

Dienstag, 14. April 2015

Karl Otto - Ostern 2015





Irgendwie sieht Karl Otto ja auch aus wie der Osterhase... das erste Foto...SÜSS!

Samstag, 11. April 2015

Carmel Zoum // Dancehall Hardcore

Carmel Zoum ist schon jetzt mein absoluter Highlight in diesem Jahr. Leider habe ich es bislang noch auf kein Livekonzert geschafft und auch das Konzert Ostern hier um die Ecke wegen Heimataufenthaltes verpasst, aber ich bleib dran. Wahnsinn!



http://www.carmelzoum.biz/

WINNETOUS SOHN - Trailer

Wenn ich mir den Trailer zu "Winnetous Sohn" ansehe, dann muss ich nicht nur lachen, ich denke auch darüber nach, wie "gerne" ich meine GEZ-Gebühren zahle. Wie im ZDF in der Sendung ASPEKTE gestern berichtet, wurde seitens der Öffentlich Rechtlichen in Zusammenarbeit mit der Filmwirtschaft eine Gesellschaft gegründet, um Kinofilme zu produzieren, die nicht um jeden Preis darauf abzielen, möglichst viel Umsatz zu machen. Tatsächlich haben mich zuletzt Streifen wie "5 Freunde" und der rassistische Film "Bibi & Tina 2" (wenn ich lese, dass der von Detlev Buck ist verstehe ich mal wieder die Welt nicht mehr) eher abgenervt. Umso schöner, wenn möglichst unabhängig (und hoffentlich ohne Produktplatzierung) ein farbenfroher und lustiger Film vorgelegt wird, den wir uns die nächsten Tage definitiv im Kino ansehen werden. Der Trailer verspricht schon mal einiges.

Mittwoch, 1. April 2015

IRON REAGAN - Mini Lights

Hoffentlich dann endlich mal auch irgendwann auf Clubtour in diesem Land und nicht nur auf ein paar finsteren Festivals.


Nachtrag: Hurra...Konzert am 08.05. (Wochenende!) im Club in Berlin. Freu. 

GIF of the week...


The T-55's + P.R.O.B.L.E.M.S. - Live 06.04.2015 - Hamburg/Hafenklang

Heute das OX aus dem Postkasten genommen und mir ist auf Anhieb die Anzeige über die Tour von T*55's aus Schweden aufgefallen. Die Platte aus dem letzten Jahr ist ein Rock'n'Roll Inferno und liegt auch immer mal wieder auf dem Plattenteller (leider nur wenige Songs auf dem einseitigen Vinyl). Am Ostermontag spielen sie nun ausgerechnet mit P.R.O.B.L.E.M.S. aus Portland/USA zusammen im Hafenklang und wie es der Zufall so will, bin ich zu der Zeit mit Sohnemann in der Heide, so dass ein Abstecher nach Hamburg zum Pflichttermin wird. So ein "Paket" lasse ich mir gefallen und es kommt mal wieder so etwas wie Vorfreude auf. Wenn Pauli dann am Montag auch noch drei Punkte holt und ich eine Split Single der Schweden mit den Marys Kids abbekomme, bleiben vorerst keine Wünsche offen.