Freitag, 13. September 2013

Bob Ross - Full Lesson

Ich sag dann mal gute Nacht und wünsche ein schönes Wochenende:

Bob Ross R.I.P.

AFI - The Art Of Drowning

Wer mal wieder Lust hat, ein verdammt gutes Punk-Album zu hören, dem sei hiermit AFI empfohlen:

Der Kegel

Ich war klettern! Was, das glaubt Ihr nicht. Doch doch, schon richtig gelesen. Ich möchte etwas gegen meine Höhenangst tun und dank eines Freundes, der das schon mit der Muttermilch in die Wiege gelegt bekommen hat, fühlte ich mich sicher und wir haben "den Kegel" getestet.
Da bin ich natürlich nicht hoch, aber wir haben uns die zweite Schwierigkeitsstufe ausgesucht (die einfachste war leider belegt). Das hat total Spaß gemacht, auch wenn ich beim ersten Mal nicht sonderlich hoch gekommen bin. Den Vorsprung habe ich jedenfalls nicht geschafft. Trotzdem ging es von Mal zu Mal besser und ich freue mich schon auf den nächsten Termin. Versteht sich von selbst, dass ich die Tage danach einen gepflegten Ganzkörpermuskelkater hatte. Auch schön, sich mal wieder selbst richtig zu spüren. Geiles Ding.

Montag, 9. September 2013

HEIDE (in Berlin)

Hurra. Rechtzeitig zum Herbstbeginn ist der Balkon mit frischer Heide ausgestattet worden.

Frühschoppen

Am Samstag waren wir auf einem Frühschoppen. Ich mag ja die Berliner (Hinterhof)-Gärten. In diesem Fall einen ganz besonders schönen mit Garten. Es gab frische Beeren, Pflaumen und Tomaten. Als ich das Foto gemacht habe waren gerade alle beim Buffet. :-) Super!

Gleisdreieck

Wir waren am Gleisdreieck spazieren. Dort wurde auf dem Grenzstreifen, ähnlich wie im Mauerpark, eine wirklich schöne Grünanlage gebaut, die fast fertig ist. Mit Hundeauslauf, Spielplatz, die gefühlten hundert Beachvolleyballplätze und alles voll grün und übersichtlich. Es fehlen natürlich die Schattenplätze, aber wer will bei der tollen Anlage noch anfangen zu jammern. Zugezogene jedenfalls nicht. Ansonsten: Gebaut wird immer. Den Potsdamer Platz kann ebenfalls zwischen den Kränen sehen. Egal in welche Richtung ich meine Kamera halte, ganz weiter hinten ist immer ein Baukran zu sehen.

Giraffe

Sieht doch jut aus, oder?

Samstag, 7. September 2013

Malle 2013

Bericht folgt... ;-)


Berlin Style - Vol. 9

Wo jetzt wie genau nochmal? wo klingeln? das ist echt voll stadt jetzt hier.



The Ejected - UK Punk Rock

Schon als kleiner Junge, als ich die Platten meines großen Bruders gehört habe, mochte ich Punkmusik. Sex Pistols, Ramones und The Damned, aber auch The Ruts, Stiff Little Fingers und The Members. Erst viele Jahre später wurde ich auf THE EJECTED aufmerksam, die zur selben Generation gehörten. Neben der Schallplatte habe ich mir irgendwann auch mal die `The Spirit Of Rebellion` CD gekauft. Nicht ganz so hart und auf den Punkt wie bei The RUTS bei den Punksongs, aber auf der Platte/CD sind so unendlich schöne Reggae Stücke, die ich unzählige Male gehört habe und vor allem: DUB! THE EJECTED gehörten schon immer zu einen meiner absoluten Lieblingsbands und ich müsste lügen, wenn ich mich nicht darüber freuen würde, dass sie heute eigentlich kein Mensch mehr kennt. Punk und Reggae UND Dub = Dubpunker.

Das ist meine Musik. Ich komme überhaupt zu diesem Post, weil ich diese Woche mal wieder in meiner Kiste rumgekramt  und die CD neben The Exploading White Mice, über die ich in Kürze auch noch etwas schreiben werde,  wiederentdeckt habe. Beim spielen mit Sohnemann habe ich die mal reingeschoben und mit Freude festgestellt, dass sowohl ich als auch mein Junior viel Spaß mit der Musik hatten. Stofftiere sind zum Mond geflogen, es wurden Bären adoptiert und die ganze Familie samt Oma und Opa und Freund Uwe hat zusammen in einem Bett geschlafen. Tolli, so macht das Spaß. Eine großartige Platte, die dank youtube komplett online ist. The Clash sind echte Popper dagegen und ich bin froh, dass ich bis heute nichts von einer Reunion von THE EJECTED gehört habe.
Hier die Pladde, die wie ich gerade feststelle, auf yt gerade erst seit drei Monaten online ist. Pure Punk Rock
Mehr Infos über die Band gibt es hier:

http://en.wikipedia.org/wiki/The_Ejected

Lüneburger Heide 2013

Zum Heideblütenfest hab ich es nicht geschafft und auch wenn die Heide dieses Jahr mit etwas Verspätung blüht, wird mir das bei meinem nächsten Besuch auch nicht mehr helfen. Schlechtes Timing Herr Dubpunker. Entschädigt haben mich etwas die nachfolgenden tollen Fotos von Kay B., die ich von seiner Facebook-Seite geklaut habe. Isses nich schön...

César Luis Menotti

César Luis Menotti auf die Frage, ob Fußball immer noch das beste Spiel sei:

"Fußball ist ein sehr weises und wunderschönes Spiel. Das Geheimnis des Fußballs ist Zeit, Raum und Täuschung. Wie im Leben. Mit der Zeit umgehen, Räume finden und mit der Täuschung zurechtkommen".

Wow... das hat mich beeindruckt.

Freitag, 6. September 2013

Duft Wand

Neulich beim Tag der offenen Tür der Ministerien gewesen. Das war wieder super. Musikprogramm mit traditioneller Musik u.a. aus Vietnam, Kongo und Nigeria. Die Inder waren leider dieses Jahr im Umweltministerium. In jedem Fall eine empfehlenswerte Veranstaltung und neben den (wirklich) kulinarischen Köstlichkeiten absolut kinderfreundlich.


KvU

Ist schon nen Ding, wo die KvU-Aufkleber überall zu sehen sind. Eigentlich sehe ich sie in der ganzen Stadt, selbst am Montag am Flughafen Tegel... jut so!

Karl Otto + Polly

Ein echtes Liebespaar...

Music Graveyard

Unfassbar was da geschehen ist. Treibt jede/n Vinylfreund/in die Tränen in die Augen...

Zum nachlesen/weitere schreckliche Fotos:
http://www.cvltnation.com/music-graveyard-abandoned-record-factory/

INSIDE JOB + KEIN HASS DA, 14.09.2013 - KvU/Berlin -


Tribute to the Beastie Boys - 13.09.2013 - Kastanienkeller/Berlin


Mittwoch, 4. September 2013

Promialarm

Montag zusammen mit Campino im Flieger gesessen, der sich freundlicherweise für ein Foto zur Verfügung gestellt hat und anschl. in Tegel noch Reinhard Mey vor die Füße gelaufen haha...

Karl Otto